Mittwoch, 23 August 2017

Unsere Katzen

 

Unsere Hunde

 

Unsere Kleintiere

 

Tierheimhelfer

Wir suchen ehrenamtliche Helfer für folgende Aufgaben:

1. Gassigehen

Um mit einem Hund Gassi gehen zu können, muss jeder Spazier-Geher mindestens 18 Jahre alt sein und einen Sachkundenachweis mindest nach §11 vorlegen.

Den Sachkundetest kann man bei fast jedem Tierarzt machen.

(Der Sachkundenachweis kann auch ohne Test ausgestellt werden,  wenn man länger als drei Jahre einen größeren Hund besessen hat und nicht auffällig geworden ist.)

Für das Ausführen einiger Hunde, benötigen Sie den erweiterten Sachkundenachweis. Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

Intern schulen wir unsere Gassigeher dann mit dem Schwerpunkt "Sicherer Umgang mit Tierheimhunde".

Besonders dringend benötigen wir Gassigeher, die auch werktags mit unseren Hunden regelmässig gehen können.

Unsere Gassigehzeiten sind Mittwoch bis Sonntag zwischen 10-12 Uhr.

2. Mitarbeit im Tierheimalltag

Um im Tierheimalltag aktiv mitzuwirken, muss der Ehrenamtler 18 Jahre alt sein und eine gültige Tetanusimpfung haben. Bitte den Impfausweis vorzeigen. Ehrenamtliche Helfer sind immer willkommen. Gerade im Tierheim wird jede helfende Hand benötigt. Die Arbeitszeit beschränkt sich allerdings in der Zeit von 8-12 Uhr vormittags.

3. Katzenstreichler

Das Seelenwohl der zahlreichen Samtpfoten im Tierheim ist uns sehr wichtig und auch nicht zu unterschätzen. Katzen leiden seelisch im Tierheim, durch den enormen Stresspegel dem sie ausgesetzt sind. Die Arbeit von Katzenstreichlern wird sehr geschätzt.