Dienstag, 17 Oktober 2017

Unsere Katzen

 

Unsere Hunde

 

Unsere Kleintiere

 

Kaninchen und Meerschweinchen

  • Kategorie: Wissen
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 31. Januar 2013 09:47
  • Zugriffe: 4568

Kaninchen und Meerschweinchen - ideale Partner???

Ein Trend voller Missverständnisse 

 

Kaninchen und Meerschweinchen gemeinsam in einem Käfig zu halten, das ist ein Trend der letzten Jahre. Meistens sieht es auch so aus, als würde die Lebensgemeinschaft funktionieren. Wenn man sich aber die Herkunft und Biologie der beiden Tierarten genauer ansieht, erkennt man einige Unstimmigkeiten.

Kaninchen leben ganz anders als Meerschweinchen. Die beiden Tierarten können überhaupt nicht miteinander kommunizieren. Das kommt allein schon daher, dass Kaninchen ursprünglich aus Frankreich kommen und Meerschweinchen aus Mittelamerika.

Häufig hört man von Leuten, die diese Tiere zusammenhalten, dass sich das Kaninchen sogar auf dem Meerschweinchen aufreitet, um sich zu paaren. Dass dies für das Meerschweinchen keineswegs lustig ist, kann man sih durchaus vorstellen.

Trotzdem wird die Haltung der beiden Tierarten immer wieder versucht. Die Folgen: Es kann zu schweren Beißereien kommen, nach denen das Meerschweinchen sogar sterben kann. Geht es glimpflicher aus, so leben die Tiere ständig gestresst und einsam nebeneinander. Eine Kommunikation ist nicht möglich.

Kaninchen und Meerschweinchen sollten nicht alleine gehalten werden. Sie brauchen einen Sozialpartner, der aber unbedingt ein Artgenosse sein muss.