Montag, 01 Mai 2017

Unsere Katzen

 

Unsere Hunde

 

Unsere Kleintiere

 

Qualvoller Tod im Auto

Nun ist es wieder soweit. Die Sonne scheint, jeder freut sich. Jeder? Eher nicht.

Jedes Jahr sterben viele Hunde durch die Unüberlegtheit ihrer Besitzer. Man geht "mal eben" Besorgungen machen. Geht ja alles ganz schnell. Dann steht man doch leider etwas länger an der Kasse als erwartet.

Doch schon ein paar Minuten können über Leben oder Tod entscheiden.

Auch wenn das Auto extra im Schatten abgestellt wurde. Die Sonne wandert und "plötzlich" steht das Auto in der Sonne und nach kürzester Zeit sind im Auto todbringende Temperaturen. Schon eine Viertelstunde im Auto kann einen Hund bei 30 Grad Außentemperatur in Lebensgefahr bringen.

Bitte lasst eure Tiere nicht im Auto zurück. Sie werden es euch danken.